Ich suche aktuell 5 Frauen, die sich als Testkundinnen durch diesen Coachingprozess begleiten lassen wollen.

  • 5 Wochen

  • 5 Coaching Stunden

  • 10 Übungen

  • ca. 15 Minuten täglich

Wichtig: dieser Coachingprozess ersetzt keine Therapie und ist auch nicht für akute Traumata gedacht. Es geht eher um die "Alltagstrigger" (Dinge, die dich schnell auf die Palme  bringen, wo du empfindlich reagierst, emotional wirst etc.). Es geht darum, weniger „empfindlich“ auf bestimmte Situationen zu reagieren, ohne dabei die eigene Empfindsamkeit zu verlieren.

Beispiele: Du bleibst gelassen, wenn dein*e Partner*in wieder diesen einen Satz sagt, du bleibst in deiner Kraft, wenn dein*e Chef*in / Kolleg*in was zu dir sagt, was dich sonst klein werden lässt, du bleibst bei dir, wenn jemand etwas zu dir sagt, was dich normalerweise aufregt etc.

Für wen ist Trigger-Stopp?


Für Frauen ...
  • die regelmäßig auf bestimmtes Verhalten oder Worte emotional reagieren. Verletzt, angegriffen, wütend, mit Rückzug, klein werden, unsicher werden etc.
  • die den Wunsch haben, in solchen Momenten besser bei sich bleiben zu können und sich mehr Gelassenheit wünschen
  • die bereit sind, die Verantwortung für sich zu übernehmen und etwas Zeit zu investieren, um eine dauerhafte Veränderung herbeizuführen

Beschreibung

Jeder kennt das mehr oder weniger. Es gibt gewisse Dinge im Leben, die einen sehr schnell auf die Palme bringen können. Diese Trigger, - Situationen oder Personen, manchmal auch nur einzelne Worte oder Verhaltensweisen -  die uns emotional reagieren lassen, mit Wut, Abwehr, Verletztheit oder auch Rückzug. Bezeichnend ist, dass es immer die gleichen Auslöser sind.

Häufig stecken dahinter Themen aus der Vergangenheit. Dinge, die noch nicht verarbeitet wurden und als negativ und ungelöst im System abgespeichert sind. Kommst du dann in eine Situation, die daran erinnert, geht im Gehirn sofort der alte Schaltkreis wieder an und du reagierst auf eine dir altbekannte Art und Weise, die dir nicht gefällt, die du aber nicht ändern kannst, da alles viel zu schnell geht. Hinterher ärgerst du dich häufig über deine Reaktion, weil du sie selbst unangemessen findest.

Dieser mehr oder weniger vollautomatische Mechanismus ist nervig und anstrengend. Man verliert die Selbstwirksamkeit und Kontrolle in diesen Momenten, denn es geht so schnell, dass man kaum eingreifen kann.
Kaum. Denn man kann diese Reaktionskette durchbrechen. Doch das erfordert Aufmerksamkeit und Achtsamkeit. Wenn du solche unbewussten Reaktionen unterbrechen willst, dann musst du eine gewisse Energie aufwenden, um sie dir zunächst bewusst zu machen und dann etwas Neues zu trainieren. Außerdem braucht es neue, stabilere neuronale Netzwerke in deinem Gehirn. Das ist erstmal anstrengend, lohnt sich aber unglaublich. Denn das schenkt dir die Freiheit, endlich so auf die Ereignisse der Welt zu reagieren wie du es dir wünschst.

Hinweis: Ich arbeite hier nicht mit den alten Verletzungen, sondern helfe dir dabei, deine emotionalen, mentalen und physiologischen Ressourcen zu stärken, um anders mit diesen Situationen umgehen zu können.

Inhalt

In diesem Coachingprogramm wirst du in fünf Stunden

1. Das Thema genau benennen und ein Zielbild entwickeln

Ich helfe dir dabei, herauszufinden was ganz konkret der Auslöser ist und unterstütze dich dabei, ein neues positives Zielbild zu entwickeln, dass dir als Leitstern dienen wird. Wir lösen die Identifikation mit diesem Erleben, um die Grundlage zu schaffen, dass das Muster sich verändern kann.

2. Die Stresskette durchbrechen

Ich werde dir erklären, was genau in diesen Momenten in deinem Gehirn und Körper passiert und dir Übungen an die Hand geben, mit denen du diese Reaktion unterbrechen kannst. Wir werden einen Plan entwickeln, damit du diese Übungen im Alltag umsetzen kannst.

3. Ein positives Gefühl als Ressource aktivieren

Wir werden ein Gefühl finden, das dich deinem Zielbild schon sehr nahe bringt. Dieses Gefühl werden wir mit der Expansion Methode ausdehnen und so in der Tiefe erforschen. Du wirst den Ursprung dieses Gefühls auf der Seelenebene kennenlernen und so eine enorme Ressource für dich entwickeln. Vielleicht kannst du von dieser Ebene sogar schon anders auf die Situation schauen.

4. Eine neue Basis schaffen

Ich erkläre dir anschaulich die Zusammenhänge zwischen deinem Erleben und deinem Muster. Außerdem bekommst du zwei weitere Übung an die Hand. Übung 1 sorgt regelmäßig angewendet (ca. dreimal die Woche für 5-15 Minuten), für mehr Stabilität in deinem Gehirn, so dass du weniger anfällig für Trigger jeglicher Art bist. Übung 2 ist ein Mentaltraining, dass dich dabei unterstützt, das neue, gewünschte Verhaltensmuster zu etablieren.

5. Abschluss und Integration

Wir schauen gemeinsam, was sich bei dir in diesem Prozess schon Positives verändert hat, nehmen eventuell Korrekturen vor, falls es nötig ist und entwickeln einen weiteren Plan für dich, um dieses Thema zufriedenstellend abzuschließen.

Das Coaching findet online statt.


Das Programm basiert auf folgenden Techniken und Tools:

  • Heartmath®
  • Systemisches Coaching
  • Expansion Methode
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Arbeit mit inneren Anteilen

Dein Invest

Du bekommst fünf vollwertige Coachingstunden. Jede einzelne dieser Einheiten ist Bestandteil aus Coachingprozessen, die ich so schon häufig durchgeführt habe. Neu ist die Zusammenstellung in dieser Form, die ich auf diesem Wege testen und bei Bedarf optimieren möchte. 

Ich werde das Programm im Anschluss für mindestens 495 € anbieten. Da ich es so in der Form noch nicht durchgeführt habe, bekommst du es als Testkundin in dieser Phase für nur 249 €. Wichtig ist für mich, dass du vorher und nachher Fragen beantwortest, die die Wirksamkeit sichtbar machen, damit ich das Programm bei Bedarf noch weiter optimieren kann. Außerdem wäre es toll, eine Rezension, die ich zu Marketingzwecken nutzen kann, zu bekommen. 

Es ist außerdem wichtig für mich, dass die Personen, die es durchführen, auch wirklich den Bedarf und die Motivation haben, das Gelernte umzusetzen, um ihre Situation zu verändern. Du benötigst neben den 5 Caochingstunden ca. 15 Minuten Übungszeit am Tag. Ich helfe dir dabei herauszufinden, wie du die Übungszeit am besten in deinen Alltag einbaust.

Solltest du es dir aus finanziellen Gründen gerade wirklich nicht leisten können, dann sprich mich gerne an und wir schauen, was wir für eine Lösung finden können.


Wenn dich das anspricht, dann vereinbare einen kostenlosen und unverbindlichen Termin für ein Erstgespräch. Gemeinsam schauen wir, ob das Programm für dich passt.

Termin vereinbaren >


Zu mir

Als emotionaler, empathischer, hochsensibler Mensch mit herausfordernder Geschichte habe ich selbst oft unter emotionalen Triggern gelitten. Ich habe schon früh angefangen, an mir zu arbeiten und mich so nach und nach zu befreien. Aber die richtige Wende kam erst, als ich die Zusammenhänge zwischen meinen Emotionen, den Prägungen in Gehirn und Körper und dem Erleben in der äußeren Welt verstanden hatte. Dieses Wissen machte es wesentlich leichter, mich zu Stabilisieren und meine Emotionen als Geschenk und nicht mehr als Belastung zu erleben. Diese Freiheit, die entsteht, wenn man sich von den äußeren Einflüssen mehr und mehr freimachen kann, ist großartig und etwas, was ich gerne weitergeben möchte.

Gerne begleite ich auch dich auf diesem Weg.